Lange Nacht der Begegnung - Muslime laden im Ramadan ein

Rückblick 2016

Im Ramadan verzichten Muslime tagsüber auf das Essen und Trinken, erst abends wird gemeinsam das Fasten beendet.

 

"Wir Hannoveraner - miteinannder statt nebeneinander"

 

Unter diesem Motto laden hannoveraner Muslime zum vierten Mal zum Essen auf dem Georgsplatz ein.

 

Bürgerinnen und Bürger unterschiedlicher Religion und Herkunft begegnen sich hier und kommen ins Gespräch. Auf der Ebene gemeinsamer Grundwerte werden christliche, jüdische und muslimische Repräsentanten sowie Vertreter der Stadt kurze Grußworte sprechen.

 

Veranstalter ist die Dr. Buhmann Stiftung für interreligiöse Verständigung. Die Stiftung unterstützt das friedliche Zusammenleben von Menschen verschiedener Religionszugehörigkeit und unterschiedlicher kultureller Herkunft.

Impressionen vom zweiten Abend

Der "Adhan" (Gebetsruf) zum Fastenbrechen

Programm

Donnerstag 23.6.2016

 

20:45 Begrüßung 
Koran Sure 1
Aldin Kusur (Schura – Landesverband der Muslime in Niedersachsen)

 

Moderation

 

Mine Subasi-Hintze und Friedrich-Wilhelm Busse

 

Begrüßung

 

Dr. Christian Buhmann (Vorsitzender der Dr. Buhmann Stiftung)

 

21:00 Friedensgebete der Jugend
und Anzünden der Friedenslichter

 

Jana Nawrath (Christin)

 

Judith Marach (Jüdin)

 

Esrah bint Hasan (Muslima)

 

 

 

21:15 Grußworte

 

Klaus Dieter Scholz

 

(Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover)

 

Rabbiner Dr. Gábor Lengyel

 

(Rabbiner der Liberalen Jüdischen Gemeinde Etz Chaim in Hannover)

 

Hans-Martin Heinemann
(Evangelischer Stadtsuperintendent)

 

 

 

21:35 Fasten im Ramadan
Dr. Djavad Mohagheghi (IGS - Dachverband der Schiiten)

 

21:45 Tischgespräche

 

Gegenseitiges Kennenlernen der Tischnachbarn

 

 

 

21:54  Gebetsruf & gemeinsames Abendessen

 

Ruf zum Gebet – Adhan  (Muharrem Mesinovic – Bosnische Moschee Behar)

 


Anschließendes Fastenbrechen der Muslime

 

Möglichkeit für Muslime zum Abendgebet Gebetsleitung:
Hilal Al-Fahad (Moscheenbund Hannover)

 

Gemeinsames Abendessen:
Datteln, Linsensuppe, Reis mit Rindfleisch (Halal) und Gemüse, Brot, Salat

 

Wasser, Limonade und Tee

 

 

 

 

 

Freitag 24.6.2016

 

 

 

20:45 Begrüßung 
 Koran Sure 1

 

Mohsin Safarzada (Payame-Nour Moschee)

 

Moderation

 

Mine Subasi-Hintze und Friedrich-Wilhelm Busse

 

Begrüßung

 

Hamideh Mohagheghi (Stellv. Vorsitzende der Dr. Buhmann Stiftung)

 

 

 

21:00 Grußworte
und Anzünden der Friedenslichter

 

Propst Martin Tenge
(Katholischer Regionaldechant)

 

Recep Bilgen
(Vorsitzender der SCHURA - Landesverband der Muslime in Niedersachsen)
Imam Iranmanesh

 

(Stellv. Leiter Islamisches Zentrum Hamburg)

 

 

 

21:15 Grundschulkinder zum Ramadan

 

Beiträge von Kindern der Albert-Schweitzer-Schule-Hannover

 

mit Tünay Aygün (Islamische Religionslehrerin)

 

 

 

21:30 Muslime in Hannovers Geschichte

 

Tasnim El-Naggar (Muslima) im Gespräch mit
Prof. Peter Antes

 

(Universität Hannover, Institut für Theologie und Religionswissenschaft)

 

21:45 Tischgespräche

 

Gegenseitiges Kennenlernen der Tischnachbarn

 

 

 

21:54  Gebetsruf & gemeinsames Abendessen

 

Hinweise zum Fastenbrechen (Hamza Dehne)

 

Ruf zum Gebet – Adhan (Herr Erol - DITIB)

 

Anschließendes Fastenbrechen der Muslime

 

Möglichkeit für Muslime zum Abendgebet Gebetsleitung:
Ahmet Erdal (Imam der kurdischen Gemeinde Salahaddin Eyyubi Moschee)

 

Gemeinsames Abendessen:
Datteln, Linsensuppe, Reis mit Rindfleisch (Halal) und Gemüse, Brot, Salat

 

Wasser, Limonade und Tee

 

 


Rückblick: Lange Nacht der Begegnung

2015: Fotos, Videos Programm

2014: Fotos und Videos  

 

         Programm

 

         Pressespiegel

 

2013: Fotos und Video